Erstbestellung arrow_drop_up
Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Gratis Versand ab einem Bestellwert von 65 Euro

BLOG & REZEPTE

Grundrezepte und Basics

Wir empfehlen alle unsere Teigtaschen zunächst zu dämpfen, oder im leicht gesalzenen Wasser zu kochen, bis sie aufschwimmen (3-6 min je nach Größe)

Die pikanten Sorten 

schwenken oder braten wir noch gerne in Butter/ Olivenöl bis sie knusprig sind. Alternativ und etwas schneller kann man die pikanten Sorten wie Gyoza machen: Gleich in die Pfanne/Wok und einen Schuss Wasser dazu. Abgedeckt so lange “brat-dämpfen” bis sie warm und knusprig sind.Dazu machen/servieren wir gerne je nach Laune:

- hausgemachte Tomatencreme (Tomaten mit Olivenöl und Salz einkochen)
- Sauerrahm (ev. mit Dille garniert)
- angeschwitzte Zwiebeln (in Öl oder Butter)
- angeröstete Speckwürfel/Grammeln

Auch als Suppeneinlage eignen sich die Teigtascherl hervorragend . Gleich mitkochen oder angebraten genießen.

Unsere Fruchttascherl 

servieren wir gleich nach dem Kochen/Dämpfen. Hier einige Inspirationen die super dazu passen:

- gesüßter Sauerrahm (1 Becher Sauerrahm + 1 Sackerl Vanillezucker)(
- veganes) Eis (z.B. Vanille)
- Schlagobers
- zerlassene Butter
- Mohnbutter (ev. mit Kokosraspeln)
- vegane Kokoscreme, leicht gesüßt oder pur

Unsere Pierogi kann man gut einfrieren! Vor dem Kochen empfiehlt es sich, die Teigtaschen aufzutauen und zu vereinzeln.

Guten Appetit!

Spezielle Rezepte